Pflege des Vorrates

Liste der Konserven

Pflege des Vorrates

Mit der Pflege des Vorrates ist gemeint, wie man am Besten den Überblick der eingelagerten Mittel behält um das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht zu verpassen.

Es soll ja Menschen geben, die eine penibel geführte Liste über ihre Vorratskammer besitzen und auch regelmäßig aktualisieren. Wem das zuviel des Guten ist dem sei gesagt, daß es im Grunde nur drei Dinge gibt, die man beherzigen sollte und ebenso effektiv sind.

Ganz wichtig: Lagere nur Dinge, die auch auf dem alltäglichem Speiseplan stehen. Die Vorräte sollten natürlich nicht verderben und sollten dementsprechend gelegentlich gegen frische Konserven ausgetauscht werden, damit im Notfall nicht allzu alte Lebensmittel zur Verfügung stehen. Deshalb sollte ab und an eingelagertes Gut verzehrt werden. Darum ist aber zu beachten, daß beim nächsten Einkauf unbedingt für Ersatz zu sorgen ist!

Einmal im Jahr ist eine Art Bestandsaufnahme fällig. Prüfe welche Konserven in diesem Jahr verzehrt und ersetzt werden sollten. Stelle sie separat, um sie immer im Blick zu behalten.

Das sollte meiner Meinung nach ausreichen, um die erforderliche Ordnung in seinem Notvorrat zu erhalten.

Grundsätzlich gilt: Vor dem Verzehr das Lebensmittel zu prüfen!

Weitere interessante Beiträge!